Was ist Vitamin D3 (Cholecalciferol)?

healthy-origins-vitamin-d3-10000-iu-360-kapseln-90aVitamin D3 ist der gemeinsame Name für Cholecalciferol.
Vitamin D3 kann als Ergänzung genommen werden Osteoporose allgemeine Gesundheit zu verbessern oder zur Behandlung.
Es kann auch Bedingungen verwendet werden, zu behandeln, bei denen Vitamin D3 Spiegel niedrig, wie bei Menschen sein kann, die Unterfunktion der Nebenschilddrüsen haben, niedrige Phosphatspiegel im Blut, oder erbliche Bedingungen, in denen der Körper nicht auf das Parathormon reagiert .
Vitamin D3 fördert auch die Nieren Phosphat zurück in das Blut zu recyceln, die das Blut Aufenthalt im richtigen pH hilft.
Vitamin D3 ist für den Kauf over-the-counter (OTC).

Vitamin D3-Mangel

Historisch gesehen, Vitamin D3 Verlust wurde mit Rachitis, eine Krankheit, die durch geringe Mengen an Vitamin D3 verursacht werden kann, die häufig Kinder betroffen sind.
Kinder mit Rachitis und Erwachsene, die oft Rachitis als Kinder hatten haben Beine, die bogenförmig sind.

Doch während Erwachsene, die einen Mangel Vitamin D3 sind typischerweise keine Rachitis Krankheit zu entwickeln, können ihre Knochen beginnen zu weicher – ein Zustand, wie Osteomalazie bekannt ist.
Menschen mit Verdauungsproblemen wie Zöliakie, Leberprobleme oder sind Morbus Crohn eher geringe Mengen Vitamin D3 zu haben.
Sonnenlicht ist eine natürliche Quelle für Vitamin D3, und Menschen, die selten oder nie nach draußen gehen (zum Beispiel diejenigen, die in Pflegeheimen oder bettlägerig Krankenhauspatienten) sind am ehesten darin mangelhaft zu sein.
Auch die Haut dunkler, desto mehr Sonnenlicht Sie brauchen Vitamin D3 auf einem gesunden Niveau zu halten.
Dies liegt daran, die zusätzliche Melanin in dunkler Haut fand die Aufnahme von Vitamin D3 verlangsamt.
Einige Studien deuten darauf hin, dass die Zeit des Tages, wenn Sie Sonneneinstrahlung beeinflusst, wie gut Ihr Körper Vitamin D3 absorbiert.
Während viele Experten beraten Menschen Sonnenlicht zwischen den Stunden von 10.00 Uhr und 14.00 Uhr oder 15.00 Uhr zu vermeiden zu helfen, ihre Haut vor Krebs schützen, Daten zeigt der Körper tatsächlich absorbiert Vitamin D3 während dieser Zeit besser.

Vitamin D3 Nebenwirkungen

Im allgemeinen Nebenwirkungen von Vitamin D3 nehmen eher selten zu sein.
Schwerwiegende Nebenwirkungen von Vitamin D3 umfassen, sind aber nicht beschränkt auf:
• Allergische Reaktionen wie Hautausschlag oder Juckreiz
• Anschwellen des Gesichts, Hals und Zunge
• Schwere Schwindel
• Atembeschwerden
• Änderungen im Herzrhythmus einschließlich unregelmäßiger oder rasender Herzschlag

Vitamin D3 Dosage

Vitamin D3 wird als Tablette in Dosen von 400 IU bis 1000 IU erhältlich.
Sie können auch Vitamin D3 mit Kalzium in einer einzigen Pille kombiniert kaufen.
Sie sollten nicht mehr als 4.000 IE pro Tag von Vitamin D3 nehmen, wenn Ihr Arzt sagt Ihnen etwas anderes.
Im Allgemeinen ist es am besten Vitamin D mit der Nahrung zu nehmen. Dies kann mit verschreibungspflichtigen Formen von Vitamin D, variieren, so mit Ihrem Arzt oder Apotheker darüber sprechen, was für Sie richtig ist.
Wenn Sie Osteoporose und sind über 50 Jahre alt sind, sollten Sie 800 bis 1000 IU nehmen (20 bis 25 mcg) pro Tag von Vitamin D mit Kalzium.
Wenn Sie Vitamin D wegen einer Unterfunktion der Nebenschilddrüsen einnehmen, wird Ihr Arzt die Dosis bestimmen, die richtige für Sie ist.
Zur Behandlung von Vitamin-D-resistente Rachitis bei Kindern, kann Ihr Arzt Ihnen sagen, Ihr Kind irgendwo zwischen 12.000 und 500.000 IE (0,3 bis 12,5 mg pro Tag) zu geben.